Kreisliga C-II Mosel

 

 

Sonntag, 03.10.

 

Mülheim II - SVB II 

 

vom Gegner abgesagt

 

Sonntag, 03.10.

 

SVB II – Hilscheid II

6 : 0

Jannick Jakobs (3), Rene Wolfs,

Melvin Fulton, Alex Meurer

 

Das Spiel gegen die Mannschaft der SG Hilscheid II war fast eine Kopie des Spiels der Vorwoche. Wir kamen nur zögerlich ins Spiel, dominierten aber Ball und Geschehen.

Es dauerte knapp 20 Minuten, bis es zum ersten Mal im gegnerischen Netz einschlug. René Wolfs verwertete einen Abpraller des Torwarts nach strammem Schuss von Jannick Jakobs zum 1:0.

Zu wenig Bewegung im eigenen Spiel und einige Abspielfehler ließen das Spiel etwas einschlafen. Kurz vor der Pause dann aber konnte sich auch Jannick Jakobs in die Torschützenliste eintragen, diesmal nach Vorarbeit von René Wolfs. Mit 2:0 ging es verdienterweise in die Pause.

Mit dem Halbzeitpfiff wurde zudem ein Spieler der Gäste wegen wiederholtem Foulspiel des Feldes verwiesen.

Gegen nur noch 10 Mann konnten wir in Halbzeit Zwei das Tempo wieder anziehen und erhöhten prompt durch Melvin Fulton auf 3:0.

Wiederum Jannick Jakobs zweimal und Alex Meurer konnten das Ergebnis im Verlauf folgerichtig auf 6:0 in die Höhe schrauben. Die Vorarbeiten hierzu lieferten Marcel Simon, Nils Schüler, Mario Weirich und Alex Meurer alle aus dem Spiel heraus.

Durch diese erneut starke Vorstellung des gesamten Teams konnte die Tabellenspitze behauptet werden und man reist kommende Woche mit breiter Brust zum Auswärtsspiel nach Mülheim.

 

Alex Meurer

 

Sonntag, 26.09.

 

      SVB II – Niederemmel II      

4 : 0

Rene Wolfs, Felix Schönborn,

Marcel Simon, Mario Weirich

 

 Souveräne Vorstellung im heimischen Stadion

 

In der Partie gegen die Mannschaft vom SV Niederemmel II kamen wir gut ins Spiel und bestimmten von Beginn an das Geschehen.

Bereits nach elf Minuten klingelte es das erste Mal im Kasten der Gäste. Nach einer sehenswerten Doppelpasskombination über Niklas Jakoby und René Wolfs, konnte dieser problemlos einschieben.

Nic

ht mehr konsequent zu Ende gespielte Angriffe und nachlassende Bewegung in einigen Mannschaftsteilen ließen das Spiel in der Folge etwas dahinplätschern. Allerdings ohne Gefahr.

Im gesamten Spiel brachte es der überraschend harmlose Gegner zu zwei ungefährlichen Eckbällen, die ohne Mühe geklärt werden konnten. Unsere Abwehr wurde kaum gefordert und so ging es dann auch folgerichtig mit 1:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten wir wieder das Tempo und erspielten uns zahlreiche Einschussmöglichkeiten heraus.

Bereits acht Minuten nach Wiederanpfiff setzte sich der eingewechselte Felix Schönborn im Getümmel durch und erhöhte per Fernschuss auf 2:0. Marcel Simon in der 62. und Mario Weirich in der 81. Minute machten das auch in der Höhe verdiente Ergebnis perfekt.

Die beiden Torschützen wurden hierbei jeweils vom erneut stark aufspielenden René Wolfs bedient und krönten die Leistung des gesamten Teams.

 

Alex Meurer 

 

Sonntag, 12.09.

 

SVB II – Büdlich/Breit

2 : 0

 

Marcel Simon, Melvin Fulton

 

Wichtiger Dreier im Top-Duell

 

Im Heimspiel gegen die Elf vom FC Büdlich-Breit-Naurath wollten wir direkt zu Beginn ein Zeichen setzen und zeigen, wer hier Herr im Hause ist.

Gleich in der 2 Min. holte Marcel Simon – nach einem Abpraller der Gäste – aus und setzte den Ball unhaltbar in die Maschen. Mit der frühen Führung im Rücken konnten wir das Spiel kontrollieren und spielten uns einige gute Chancen heraus.

Einzig die Verwertung dieser blieb ein Manko im gesamten Spiel.

So dauerte es bis kurz vor der Pause, ehe Melvin Fulton mit einem satten Schuss ins linke Torwart-Eck auf 2:0 erhöhen konnte. Die Vorarbeit hierzu lieferte René Wolfs.

Nach dem Seitenwechsel ließ man wenig zu, verpasste es jedoch frühzeitig den Deckel drauf zu machen und damit die Spannung aus dem Spiel zu nehmen.

Einige nicht konsequent zu Ende gespielte Angriffe und zweimal Latte verhinderten schlimmeres für die Gäste. Somit blieb es beim hochverdienten 2:0 und einem wichtigen Dreier gegen eines der Topteams.

 

Alex Meurer

Mittwoch, 08.09.21

 

Kreispokal

SVB II - Mont Royal II

4 : 0

 

Jannick Jakobs (2),

Stefan Jakobs, Eigentor

Erneuter Pokal-Coup

 

Bereits am Mittwochabend konnte in der 2. Runde des Bitburger Kreispokals mit der SG Mont-Royal Kröv II erneut eine höherklassige Mannschaft (B-Klasse) aus dem Wettbewerb befördert werden.

In einem sehr ansehnlichen Spiel stand es am Ende 4:0. Den Bann durchbrach Stefan Jakobs kurz nach der Pause, als er mit seinem bereits zweiten Tor im laufenden Wettbewerb, goldrichtig stand und nach Vorarbeit von René Wolfs und Andreas Oster zur Führung einschob. Fortan war es ein Spiel auf ein Tor.

Ein Eigentor des Gegners zum 2:0, sowie ein Doppelpack von Jannick Jakobs machten den Sieg vorzeitig perfekt. Mit Spannung erwartet man die noch ausstehenden Begegnungen dieser Runde und hofft auf ein gutes Los im Achtelfinale.

 

 

Alex Meurer

 

Sonntag, 05.09.

 

Vellaznimi Bernkastel - SVB II

0 : 10

Marcel Simon (5), Alex Meurer (2),

Rene Wolfs, Jannick Jakobs, Niklas Jakoby

 

Souveräner Sieg in Bernkastel-Kues

 

Am vergangenen Sonntag gastierten wir beim neu gegründeten KF Vellaznimi Bernkastel-Kues. Der sehr schwache Gegner startete zu Beginn mit nur 10 Mann und konnte uns zu keiner Zeit des Spiels gefährlich werden. Im Verlauf verletzen sich zwei weitere Akteure der Heimmannschaft, wonach das Spiel dann über weite Strecken mit 8 Spielern bestritten wurde. Demnach dominierten wir die Partie entsprechend und konnten früh die Weichen stellen. Zur Pause stand es bereits 0:7. Lediglich ein ungefährlicher Freistoß aufs Tor wurde unsererseits zugelassen. Nach 90 Minuten hieß es 0:10 – ein eindeutiges Ergebnis. Zum Mann des Tages avancierte hierbei Marcel Simon, der 5 Tore beisteuern konnte.

 

Nach dieser „besseren“ Trainingseinheit gilt es den Fokus schnellstmöglich auf die kommenden Aufgaben zu legen. Unter der Woche findet die 2. Runde im Kreispokal statt, in der wir auf die SG Mont-Royal Kröv II (B-Klasse) treffen. Am nächsten Wochenende folgt dann das Duell mit dem FC Büdlich-Breit-Naurath, ein Mitfavorit auf den Titel.

 

 

Sonntag, 29.08.21

 

SVB II - Wintrich

2 : 1

Mathias Ahlert, Rene Wolfs

 

Enge Kiste - Tabellenführung behauptet

 

Im Spitzenspiel der C-Mosel II konnte unsere Reserve den bereits dritten Sieg in Folge feiern. Mit 2:1 musste sich der Gast aus Wintrich in einem spannenden Spiel geschlagen geben.

In den ersten 35 Minuten des Spiels hielte man das Heft in der Hand und konnte sich gute Tormöglichkeiten erarbeiten. Einzig ein unglückliches Foulspiel im eigenen Sechszehner brachte dem Gegner die Chance in Führung zu gehen. Der fällige Elfmeter wurde jedoch knapp am Gehäuse vorbei gesetzt. Fast im Gegenzug konnte René Wolfs, ebenfalls im Sechszehner, nur durch ein Foul gestoppt werden. Auch hier entschied der Schiedsrichter korrekterweise auf Elfmeter. Mathias Ahlert verwandelte souverän. Mit der Führung im Rücken verpasste man jedoch diese weiter auszubauen. So kam der Gegner in den Schlussminuten des ersten Durchgangs immer besser ins Spiel und scheiterte zwei Mal nur knapp. Fast mit dem Halbzeitpfiff konnte man sich etwas befreien und René Wolfs erhöhte in einer Einzelaktion auf 2:0.

Nach der Pause ein offenes Spiel. Nach etwa 60 Minuten gelang dem Gegner der Anschluss, als man – etwas weit vom Gegenspieler – nicht mehr zeitig hinkam und dieser frei einschieben konnte. Es ging fortan auf und ab. Zu keiner Zeit des Spiels schien die Partie entschieden und man musste so bis zum Schluss kämpfen, um den Sieg nach Hause zu bringen. Am Ende etwas glücklich, aber dennoch verdient, konnten wir die Punkte einfahren und die Tabellenführung behaupten. Im kommenden Spiel gegen den neu gegründeten KF Vellaznimi Bernkastel-Kues soll diese nach Möglichkeit auch weiter Bestand haben.

 

Alex Meurer

Sonntag, 22.08.21

 

 Thalfang II - SVB II

0 : 3

Alex Meurer (2), Mathias Ahlert

Samstag, 14.08.21

 

SVB II - Peterswald/L. II 

5 : 1

 

Jannick Jakobs (3), Marcel Simon,

Rene Wolfs

Verdienter Sieg zum Saisonauftakt

 

Zum ersten Spiel der Saison begrüßten wir die neu formierte Reserve des FC Peterswald-Löffelscheid.

 

Bei sehr heißen Temperaturen kamen wir gut ins Spiel und konnten uns bereits nach 15 Minuten dafür belohnen. Nach einer Flanke von Christopher Rössel schob Jannick Jakobs souverän ein. In der Folge konnte wir die langen Bälle des Gegners immer wieder abfangen und uns weitere Tormöglichkeiten erspielen. Nach toller Vorarbeit über Außen war Jannick Jakobs erneut zur Stelle und erhöhte auf 2:0. Kurz vor der Pause konnte René Wolfs im gegnerischen 16er nur durch ein rüdes Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter versenkte Jannick Jakobs mit einem lupenreinen Hattrick zum 3:0 Halbzeitstand!

 

Zu Beginn der zweiten Hälfte passte man sich Gegner und Wetter an. So plätscherte das Spiel weitestgehend dahin, ehe Marcel Simon mit einem satten Schuss auf 4:1 stellte. In der 70. Minute wurden wir dann noch einmal durch einen direkt verwandelten Freistoß des Gegners wachgerüttelt, worauf Rene Wolfs aber umgehend antwortete und mit dem 5:1 den Schlusspunkt unter einen auch in der Höhe verdienten Sieg setzte.

 

Mittwoch, 04.08.21

 

Kreispokal

SVB II - Morbach/Monzelfeld II

4 : 2

Stefan Jakobs, Andreas Oster,

Alex Meurer, Robin Weber

 

Furioser Auftakt der Zweiten Mannschaft im Pokal

 

Im ersten Pflichtspiel der Saison setzte es direkt eine faustdicke Überraschung. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung unseres Teams, aber einem zuvor überzeugenden Test gegen den C-Klässler SG Zell II (6:2 Sieg), stand die schwierige Aufgabe im Pokal gegen die ambitionierte Reserve des Rheinlandligisten FV Morbach an.

Die Mannschaft spielte zuletzt im oberen Drittel der A-Klasse (Mosel) und startete dementsprechend bestimmend ins Spiel. Durch zwei Kopfballtore, jeweils nach einer Flanke über unsere linke Seite, gingen die Gäste verdient in Halbzeit 1 mit 2:0 in Führung.

 

Ein Zweiklassenunterschied war jedoch zu keiner Zeit des Spiels zu sehen. Dementsprechend spielten wir gut mit und standen nach dem Seitenwechsel etwas höher und liefen den Gegner früher an.

Mit Erfolg. Schon kurz nach der Pause nach einem langen Ball von Mathias Ahlert schloss Stefan Jakobs sehenswert ab und erzielte den Anschluss. Fortan kamen wir immer besser in die Partie und die Abwehr ließ kaum noch etwas zu.

Nach einem Solo über links überlupfte Andreas Oster den gegnerischen Torwart und glich aus. Wieder über Außen setzte sich dieses Mal Lucas Badalow energisch durch, der eingewechselte Alex Meurer staubte zur Führung ab.

Mit dem Schlusspfiff erhöhte Robin Weber, ebenfalls eingewechselt, verdientermaßen auf 4:2.

Besucherzaehler

** VOLLEYBALL-TRAINER GESUCHT **