SVB II punktet beim Schlusslicht Baldenau II

 

Nach zuletzt geringer Punkteausbeute feierte unsere zweite Mannschaft einen verdienten Erfolg gegen die SG Baldenau/Hinzerath II. Auf einem prima zu bespielenden Rasen wusste unser Team direkt zu überzeugen und ging bereits frühzeitig durch zwei Tore von Jens Häser mit 2:0 in Führung.

 

Ab der 30. Spielminute gab man das Spielgeschehen jedoch aus unerklärlichen Gründen kurzzeitig aus der Hand. So gelang es dem Gastgeber in nur 3 Minuten, zur Überraschung aller das 2:2-Unentschieden herzustellen. Hierbei schlossen die Gastgeber ihre zwei ersten Angriffe auf unser Tor jeweils erfolgreich ab, wobeiunser Torwart Nico Pies machtlos war. Noch vor der Halbzeitpause gelang es uns allerdings, erneut in Führung zu gehen. Wieder einmal war Jens Häser zur Stelle.

 

In der zweiten Halbzeit hielten wir das Spielgeschehen stets im Griff und konnten das Ergebnis auf 6:2 hochschrauben. Erneut Jens Häser, zudem Florian Pörsch und Sebastian Pies trug sich in die Torschützenliste ein. 

Alles in allem in sämtlichen Mannschaftsteilen ein weitestgehend überzeugender Auftritt und ein ungefährdeter Sieg.

 

Am kommenden Samstag, 17. Oktober 2015, trifft unsere zweite Mannschaft um 17.00 Uhr auf die zweite Mannschaft der SG Gonzerath. In diesem Spiel gilt es, den positiven Trend der Mannschaft zu bestätigen.

 

Besucherzaehler

Freitag, 08.06.2018

Besuch des Länderspiels Deutschland - Saudi-Arabien in Leverkusen

Sonntag, 10.06.2018

F-Jugend - Sparkassenpokal im Kirchspielstadion