Vermeidbare Niederlage der 2. Mannschaft  in Morscheid!

 

Bereits früh im Spiel gerieten wir in Rückstand, als der Morscheider Stürmer den Ball mit der Hand mitnahm, sich so einen nicht geahndeten Vorteil verschaffte und zum 1:0 verwandelte. Hierdurch aus dem Konzept gebracht, kassierten wir kurz darauf durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft sogar noch das zweite Gegentor. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit kamen wir dann so langsam besser ins Spiel und konnten nach einem Freistoß von Johannes Fuchs, den ein gegnerischer Spieler ins eigene Tor köpfte, den Anschlusstreffer erzielen.

In der 30. Spielminute gelang uns durch eine tolle Kombination im Mittelfeld, vorgetragen von  Florian Pörsch und Daniel Etges,der Ausgleich, als Jens Häser in Torjägermanier als Abnehmer zur Stelle war und vollstreckte.

 

Auch in der zweiten Hälfte behielten wir das Heft in der Hand und waren spielbestimmend, jedoch ohne weiteren zählbaren Erfolg. Das Morscheider Team agierte immer wieder mit gefährlichen Kontern. Ein solcher war es auch, der in der 60. Minute zum 3:2 Siegtreffer der Gastgeber führte.

Weitere Chancen unsererseits blieben ungenutzt

Ein kurz vor Spielende an Jens Häser begangenes Foulspiel im Morscheider Strafraum wurde nicht geahndet und so blieb es bei der unglücklichen Auswärtsniederlage, wobei  ein Unentschieden gerecht gewesen wäre, jedoch leider nicht in die Tat umgesetzt werden konnte.

 

Nächste Woche kommt der Tabellenführer – die SG Veldenz II – nach Blankenrath und wir können zeigen, dass wir auch gegen einen Favoriten bestehen können.

 

Tore: Johannes Fuchs, Jens Häser
Besucherzaehler

Freitag, 08.06.2018

Besuch des Länderspiels Deutschland - Saudi-Arabien in Leverkusen

Sonntag, 10.06.2018

F-Jugend - Sparkassenpokal im Kirchspielstadion