Gelungene Wiedergutmachung der zweiten Mannschaft

Der zweiten Mannschaft ist eine Antwort auf die misslungene Vorstellung in Mülheim geglückt. Man bezwang die zweite Mannschaft der SG Baldenau Hinzerath verdient mit 3:1.

Jens Häser brachte unsere Mannschaft per Foulelfmeter  mit 1:0 in Front. Kurz darauf fiel - wie aus dem Nichts - der Ausgleichstreffer der Gäste nach einer kleinen und seltenen Unachtsamkeit in der Rückwärtsbewegung. Die Zweite hielt jedoch das Zepter in der Hand und erspielte sich ein ums andere Mal gute Möglichkeiten, während die Gäste nicht erneut nennenswert vor unser Tor kamen. So war es folgerichtig, dass Niklas Sabel nach einer sehenswerten Vorarbeit von Roman Jahn zur erneuten Führung einnetzte. Die gegnerische Mannschaft brachte sich durch wiederholtes Meckern auf der anderen Seite noch vor der Pause in Unterzahl.

Nach dem Seitenwechsel nahm die zweite Mannschaft den ein oder anderen Gang raus, ohne die Kontrolle über das Spiel zu verlieren. Der Gegner trat - neben der nunmehr teilweise übertrieben harten Spielweise - nur noch durch zwei Distanzschüsse in Erscheinung. Auch auf unserer Seite blieben zwingende Torabschlüsse indes Mangelware. Dennoch gelang wiederum Jens Häser mit seinem 26. Saisontreffer die Entscheidung.

Die zweite Mannschaft trifft am 01. Mai 2016 um 12:15 Uhr im vorletzten Saisonspiel auf die Reserve der SG Gonzerath. Das Spiel findet auf dem Hartplatz in Gornhausen statt. Der noch mögliche Abschluss einer in vielerlei Hinsicht durchwachsenen Saison auf dem 5. Tabellenplatz ist noch möglich und sollte Anreiz sein, die letzten beiden Spiele ordentlich über die Bühne zu bekommen.
Tore: 2x Jens Häser, Niklas Sabel
Besucherzaehler

3. Runde Kreispokal

im Kirchspiel-Stadion

Mi. 3.10. ab 13.00 Uhr

- siehe Vorschau -

Auf geht's - ihr jungen Fußballer oder diejenigen, die es noch werden möchten!

 

Fußballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 12 Jahren haben die Möglichkeit, an 4 Tagen an einem unvergesslichen Camp teilzunehmen.

 

Jetzt schnell anmelden!

Termin: 9.10. - 12.10.2018

-Infos siehe Flyer auf der Startseite-