SVB I trotzt Tabellenführer Thalfang 1 Punkt ab!

 

Bei frostigen Temperaturen ging es am Samstag für unsere Erste  zum letzten Auswärtsspiel zum Tabellenführer nach Thalfang.

 

Nach unseren letzten Ergebnissen und bei der Heimbilanz von sieben Siegen bei sieben Spielen des Gegners war jedem klar, dass hier alles passen muss, wenn etwas Zählbares für uns rausspringen sollte.

 

Aber nach gut 15 Minuten rieben sich die ca. 100 anwesenden Zuschauer die Augen. Nicht der Tabellenführer war die spielbestimmende Mannschaft auf dem Platz, sondern der SVB beherrschte mit einer couragierten, kombinationssicheren und offensiven Spielweise Ball und Gegner. 

 

So hatte Julian Ahlert in der 1. Minute und Jannick Jakobs nach 5 Minuten die Chance auf die Führung, nur leider hatte der Keeper des Tabellenführers einen Sahne-Tag und konnte diese und weitere Chancen von uns vereiteln. Nach weiteren 15 Minuten fand dann auch Thalfang besser ins Spiel und so entwickelte sich ein flotter, laufintensiver  und torchancenreicher Schlagabtausch.

 

In der 28. Minute dann der Rückschlag für uns, als ein flach getretener Freistoß aus halbrechter Position auf den kurzen Pfosten ging und zur 1:0 Führung des Tabellenführers führte. Wegen fehlendem Abschlussglück unsererseits ging man mit diesem Rückstand in die Pause.

 

Doch wer dachte, dass die SG Thalfang jetzt die Kontrolle über die Partie übernehmen würde, sah sich getäuscht. Unser Team spielte weiter nach vorne und setzte den Gegner mit einem wirkungsvollen Gegenpressing immer wieder unter Druck, sodass Thalfang doch einige Defensivschwächen an den Tag legte. Als der starke Heim-Torwart seinen einzigen Fehler machte, war Jannick Jakobs in der 69. Minute zur Stelle und besorgte den verdienten und viel umjubelten Ausgleich. Kurze Zeit später bekam Jannick noch die Chance auf den Führungstreffer, doch leider ging sein Flugkopfball über das Tor. In der Schlussviertelstunde setzten die Thalfanger noch einmal alles auf eine Karte und kamen auch noch zu guten Möglichkeiten, die aber auch, wie auf der anderen Seite, vergeben wurden. 

 

So trennte man sich nach 94 tollen Minuten mit einem 1:1 Unentschieden. Der Spielführer des Tabellenführers bewertete das Ergebnis so: 

„Wir können froh über den einen Punkt sein, denn wenn die Blankenrather noch eine ihrer 5 hundertprozentigen Torchancen genutzt hätten, gehen wir hier mit leeren Händen vom Platz!“

 

So bleibt festzuhalten, dass unsere Jungs im letzten Auswärtsspiel vor der Winterpause ein tolles Spiel gemacht und dem Tabellenführer alles abverlangt haben. Nun heißt es im letzten Heimspiel vor Weihnachten im Derby gegen Strimmig noch einmal alles rauszuhauen, um mit einem versöhnlichen Ergebnis den Jahresabschluss zu gestalten.


Besucherzaehler

3. Runde Kreispokal

im Kirchspiel-Stadion

Mi. 3.10. ab 13.00 Uhr

- siehe Vorschau -

Auf geht's - ihr jungen Fußballer oder diejenigen, die es noch werden möchten!

 

Fußballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 12 Jahren haben die Möglichkeit, an 4 Tagen an einem unvergesslichen Camp teilzunehmen.

 

Jetzt schnell anmelden!

Termin: 9.10. - 12.10.2018

-Infos siehe Flyer auf der Startseite-