SVB II mit knappem Sieg über Gonzerath II

 

Im Spiel gegen das Schlusslicht aus Gonzerath kamen wir gut ins Spiel und hatten vielen Chancen mit Torabschlüssen. Ein davon nutzte Jens Häser recht früh und stocherte den Ball im Gemenge vor dem gegnerischen Tor zum 1:0 herein.

Die Gäste hatten lediglich zwei Freistöße in Halbzeit 1 zu verzeichnen, wobei dann auch prompt einer der beiden zum 1:1 einschlug.

 

Unbeirrt spielten wir aber weiter nur auf das gegnerische Tor und erhöhten kurz vor dem Halbzeitpfiff nach langem Ball von Christoph Beilz wiederum durch Jens Häser auf 2:1.

 

Im zweiten Abschnitt wurde der Gegner stärker und drückte auf den Ausgleich.

Unachtsamkeit und ein wenig Leichtsinn in der Hintermannschaft ließen die Gäste besser ins Spiel kommen und so passierte es, dass Nico Pies einen strammen Schuss zwar super an die Latte lenkte, jedoch im Nachgreifen den gegnerischen Spieler zu Fall brachte. Der gut aufgelegte Schiedsrichter gab den berechtigten Strafstoß und Gonzerath verwandelte zum 2:2. Unbeirrt und nicht geschockt vom Ausgleich konnten wir uns direkt wieder fangen und quasi im Gegenzug das 3:2 markieren. Einen von Laurent Le Berre geschlagenen Eckball köpfte Christopher Rössel zum verdienten  3:2 Endstand.

Nächsten Sonntag reisen wir nach Horath und werden im Spiel gegen die SG Haag II versuchen, Zählbares mit nach Hause zu bringen.

 

Besucherzaehler

Freitag, 08.06.2018

Besuch des Länderspiels Deutschland - Saudi-Arabien in Leverkusen

Sonntag, 10.06.2018

F-Jugend - Sparkassenpokal im Kirchspielstadion