JFV-U16 gewinnt DANA-Cup 2017!

 

Die beim SV Blankenrath beheimatete U16 des JFV Rhein-Hunsrück, besetzt mit 3 Spielern des SV Blankenrath, setzte sich im Laufe der Woche beim internationalen Turnier "DANA-Cup" in Hjorring/Dänemark souverän durch und konnte heute früh das Finale für sich entscheiden.

9 Spiele - 9 Siege - Torverhältnis: 43:5 !!!

Herzlichen Glückwunsch vom SV Blankenrath !

Sportfest des SV Blankenrath vom 30.6. - 2.7.

 

Freitag, 30.06.

 

Alte Herren

SV Blankenrath  -  SV Strimmig  4:1  (3:0)

 

       Senioren-Werbespiel

           TuS Kirchberg  -  Spvgg. Cochem      3:3  (2:1)         

 

 

Samstag, 01.07.

 

 JFV Rhein-Hsr. U12  -  Gau-Odernheim   5:0

 

D-Jugend JSG Blankenrath - JFV Morbach     0:5  (0:1)

C-Jugend JSG Blankenrath - JSG Soonwald   1:3  (0:0)

B-Jugend JSG Blankenrath - JSG Bell              6:2  (1:1)

 

SV Blankenrath I  -  SG Vorderhunsrück I   5:1  (2:0)

Torschützen: Jens Häser (4) u. Benny Wiersch

 

SV Blankenrath II  -  SG Sohren II  1:3  (1:2)

Torschütze: Moritz Pies

 

 

 

Sonntag, 02.07.

 

Bambini-Turnier mit insgesamt 5 Teams der JSG Sohren und JSG Blankenrath

 

F-Jgd.-JSG Blankenrath - JSG Strimmig/M.   4:6  (3:3)

E-Jgd.-JSG Blankenrath - JSG Strimmig/M.   5:1  (2:0)

 

SV Strimmig  - SG Sohren      2:1  (1:0) 

      A-Jugend JSG  -  JSG Wittlich (B-Jgd.-Rhl.liga)        4:0  (2:0) 

 

Leverkusener B-Junioren mit überzeugendem 3:0 Sieg gegen die TSG Hoffenheim

Blankenrath, 18.11.2016

 

Am Freitagabend trafen auf dem Kunstrasenplatz in Blankenrath die Bundesliga-Nachwuchs-Kicker (U17) der Nachwuchsleistungszentren von Bayer 04 Leverkusen und TSG 1899 Hoffenheim aufeinander. Rund 220 interessierte  Zuschauer trotzten dem Wind und der Kälte und überzeugten sich von einem temporeichen und technisch-taktisch anspruchsvollen Testspiel, welches Bayer 04 Leverkusen mit 3:0 für sich entscheiden konnte. Die Trainer beider Teams, Jan Hoepner auf Leverkusener Seite und Jens Schröder von Hoffenheim, bedankten sich beim ausrichtenden SV Blankenrath für den freundlichen Empfang und eine gut organisierte Durchführung der Veranstaltung. Lob galt auch den Unparteiischen, Marco Christmann, Leon Boos und Christian Baum, für eine souveräne Spielleitung.

Junioren-Bundesligisten begeistern eine beachtliche Zuschauerkulisse in Blankenrath

 

U17 1. FC Köln  -  U17 TSG 1899 Hoffenheim  3:2  (2:1)

Am 30.09.2016, 19.00 Uhr, trafen auf dem neuen Kunstrasen in Blankenrath die beiden B-Junioren Bundesligisten des 1. FC Köln und der TSG 1899 Hoffenheim zu einem Leistungsvergleich aufeinander.

 

Aufgrund der Kooperation des SV Blankenrath (SVB) zum JFV Rhein-Hunsrück, hier insbesondere zu deren Geschäftsführer Jörg Jakobs und dessen Kontakte, kam es zur Vereinbarung dieses Testspiels mit Austragungsort in Blankenrath. Die SVB-Verantwortlichen trauten ihren Augen nicht. Nachdem in verschiedenen Medien und per Plakataushang auf dieses Spiel aufmerksam gemacht wurde, säumten an diesem Abend 350 fußballbegeisterte Zuschauer – Groß und Klein – das neugeschaffene Sportgelände des SV Blankenrath.

 

In einem temporeichen und  fairen Spiel, welches unter der souveränen Leitung des Schiedsrichtergespanns, in der Besetzung: Marco Christmann (Morshausen) und seinen Assistenten Robert Milz (Klosterkumbd) und Christian Baum (Dickenschied) – also aus der Hunsrückregion stammend –, konnte sich letztendlich das Team des 1. FC Köln mit 3:2 ( 2:1) durchsetzen.

 

Nach dem Schlusspfiff, aber auch immer wieder zwischendurch, gab es von den Zuschauern Applaus für tolle Szenen der erst 16-jährigen Nachwuchskicker der Profivereine.

 

Auch die Trainer und weiteren Verantwortlichen der beiden Teams waren davon begeistert, welche hervorragenden sportlichen Bedingungen sie beim SV Blankenrath vorfinden konnten. Erfreulich aus Sicht des Gastgebers die Aussagen der Trainer, dass sie gerne nochmals zu einem sportlichen Vergleich in den Hunsrück wiederkommen möchten.

 

 

Bericht der Rhein-Zeitung v. 04.10.2016

 

                    JSG Blankenrath/Mastershausen           04.06.2016

                 unterstützte die Nationalmannschaft

 

150 Deutschland-Fans der JSG waren heute nach Gelsenkirchen in die Veltins-Arena, um dort die Nationalmannschaft bei ihrem letzten Testspiel vor Beginn der Europameisterschaft in Frankreich zu unterstützen. Es hat sich gelohnt - Deutschland gewann (Dank der lautstarken Anfeuerungsrufe unserer Jugendspieler und der erwachsenen Begleiter) verdient mit 2:0 gegen Ungarn.

Sicherlich wieder jede Menge Eindrücke, die in guter Erinnerung bleiben.

An dieser Stelle ein Dankeschön an den Organisator Frank Sabel. Er hatte seine internationalen Beziehungen und den heißen Draht zum DFB genutzt, und sofort beim Start des Ticketvorverkaufs für die JSG mal wieder zugeschlagen.

 

  Saisonabschluß der C-Jgd. im Kletterpark Daxweiler

Besucherzaehler